Gabi Blum / Kontakt / CV









kostenlose counter




COME ONE - COME ALL:


GABI BLUM KOCHT

– SUPPE FÜR ALLE
SAMSTAG 13.12.14 10-18 UHR

Speisungen ca. um 11.30, 13.00, 14.30, 16.00 & 17.30 Uhr 

UNTER DEN ARKADEN, ROSENTHAL 16 

Im Rahmen von Heat is a form of motion – Das Rumford-Labor
In einer Live Performance in Anlehnung an einen Film von Chantal Akerman kocht die Künstlerin Gabi Blum im öffentlichen Raum Suppe und lädt die Passanten zu einem gemeinsamen Essen unter den Arkaden im Rosental 16 ein. Zu ihrer Performance in einer Küchenkulisse kann man auf den Monitoren einer Videoinstallation ihre Familie bei alltäglichen Beschäftigungen sehen. Das Videoprojekt unternimmt den Versuch ein aktuelles Familienportrait einzufangen. Verbindendes Element ist auch hier die Suppe. 

Heat is a form of motion – Das Rumford-Labor
ist ein Kunstprojekt im öffentlichen Raum von A. Stadtbäumer und Y. Leinfelder, das 2014 anlässlich des 200. Todestages des Erfinders und Reformers Sir Benjamin Thompson, in München als Graf Rumford bekannt, initiiert wurde. Unter anderem führte Rumford in Bayern die Kartoffel als Volksnahrungsmittel ein und erfand mit der Rumford-Suppe ein Eintopfgericht als Armenspeisung. Mehr Informationen unter www.rumfordlabor.de

Die Videoinstallation ist am Sonntag den 14.12. von 14-18 Uhr in der Artothek anzusehen.

Gefördert vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München





SHOWING COOKING – HIDING SEX (A HD Family Portrait
7 channel video installation + performance
2014


Screentest Video

WORKS >>



2014

Gabi's Saloon Trilogie
Info
Saloon I
Saloon II
Saloon III

Saloon Souvenirs
Saloon Walls
SZ


Room without a view / Touch Hopper
Images




2013

Skenografia / ‘cos imagination is the only
reality that has a right to exist
Text
Images



2012
...


Watercolors >>

Drawings >>

Other Matters >>