Gabi Blum / News / Info / Kontakt







<< PREVIOUS / NEXT >>




THE WAITING ROOM
Installation & Video
2015






Teil der Ausstellung
full size original ∞ loading



































Dialog / zwei Besucher

(Sie niesst zwei mal)
(Aufgang Mann)
(Aufgang Frau)

(Beide bleiben kurz stehen, sie ertastet den Boden)
Er: Das ist so bedruckt mit einem künstlichen Muster.
(Beide schauen sich alles in Ruhe an)
Er: „Zum mitnehmen“ – die ganzen Zettel.
(Sie tastet die Bank ab)
(Beide gehen hinter die Kamera)

Er: Aha ... da ists aus. Hm, ja, schon ok! (lacht leicht) ... mit dem Warnband, damit man sich den Kopf nicht ...
Sie: Ja aber das erfüllt doch seinen Zweck, weil die Sachen die hier sein müssen die sind schon ziemlich perfekt, schau Dir mal die Möbel an – Wahnsinnn – irgendwo ausgeliehen oder?
(Er nimmt sich einen Zettel)
Er: Die sind so perspektivisch verzerrt, nee das schaut schon …
(unverständliches Gemurmel und Zettel Knistern), weil das ist doch so, das ist doch leicht ein Trapez oder? … Nee das sieht nur so aus.
(Sie geht in die Hocke und schaut ins Aquarium, er deutet auf die hintere Raumecke)
Er: Ja, schon ok (geht weiter hinter, nimmt eine Zeitung vom Stuhl).
(Sie schaut das Handy auf dem Boden an und will es aufheben)
(Beide schauen sich noch mal um)
Sie: Hm, das ist so ein hochgespannter perspektivischer Rahmen.
Er: Hmhm
(Sie deutet die Fluchtpunktlinien an)
Er: So wie bei einem expressionistischen Film oder?
(Sie tastet die linke Wand ab)
Sie: Das ist aber nicht schlecht,
dass der Raum nicht mit Platten sondern mit Stoff bespannt ist.
Er: Das ist ganz schön, ja.
Sie: Das find ich ne super Idee ehrlich gesagt,
find ich schön!
Er: Ja!
Sie: Und dass das da wie so ein Fenster wirkt (deutet nach hinten).
Er: Das haben sie ganz gut hingekriegt, ja.
Sie: Ich finde das wirkt eigentlich extrem profi-mäßig, das muss ja irre teuer gewesen sein.
Er: Na, des glaub i net.
Sie: Allein schon der Bildschirm ... es sei denn die haben Geld und haben sowas eh.
Oder so was ausleihen, das ist ja ...
(Er geht wieder weiter – Gemurmel)
Er (mit einem Blick zurück): Ne, das ist schon ganz gut!
(Beide gehen hinten um die Ecke und schauen hinter die eine Seitenwand)
Er: Das find ich hier auch ganz gut, dass man das Zeug so sieht,
da hinten ist dann so ne Tüte mit Nessel drin, doch – ich find das schon ganz gut.
(Beide laufen hinter dem Fenster vorbei)
Sie: Ganz schön viel Arbeit.
Er: Ja.
Sie: Oder überhaupt die Idee, das hier dieses Licht und dann da dieses Kreuz ...
dass es dann von innen aussieht wie ein Fenster.
(Beide kommen wieder vor das Fenster)
Sie: Das find ich schon gut, sehr malerisch, gefällt mir.